• Black Facebook Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon

Meine Leistungen & Untersuchungsablauf

Bei Hunden und Katzen, die die viel in der Natur unterwegs sind und auch ab und zu mal etwas aufnehmen (tote Tiere, Kot anderer Tiere, "Pfützentrinker") ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass auch der ein oder andere Keim oder Parasiten den Weg in den Verdauungstrakt finden und die Darmflora beeinträchtigen. Auch kann die Gabe von Antibiotika oder fehlerhafte Ernährung der Grund für eine Veränderung des Darmmilieus sein und zu Erkrankungen führen. 

 

2 einfache Darmscreenings helfen:

1. Großes Kot-Screening:

Bakteriologie, Mykologie, obligat pathogene Keime, Dysbakterie, PH-Wert, Clostridium perfringens Enterotoxin, Clostridium difficile

Toxin A und B, parasitologische Untersuchung

Kostenpunkt: EUR 155,- Gesamtkosten inkl Umsatzsteuer, Laborkosten, Befundauswertung, Therapieempfehlung und Folgeberatung)

2. Durchfall-Screening:

Parasitologische Untersuchung, Bakteriologie, Mykologie, obligat pathogene Keime, Dysbakterie, Gasbildner, PH-Wert, pankreatische Elastase, Gesamt-Fettsäuren, pankreatische Elastase (Hund), Gesamt-Fettsäuren (Katze)

Kostenpunkt: EUR 155,- Gesamtkosten inkl Umsatzsteuer, Laborkosten, Befundauswertung, Therapieempfehlung und Folgeberatung) 

Weitere Leistungen: 

• Auswertung bestehender Kotscreenings

Kostenpunkt: EUR 85,- (inkl Umsatzsteuer, Befundauswertung, Therapieempfehlung und Folgeberatung) 

• Wurmtest einfach (OHNE Kotscreening)

Kostenpunkt: EUR 27,50 inkl Versand und MwSt

• Wurmtest einfach inkl Giardien (OHNE Kotscreening)

Kostenpunkt: EUR 47,50 inkl Versand und MwSt

Mein Service für Tierbesitzer in Deutschland, Österreich und der Schweiz:

​​

In Zusammenarbeit mit dem führenden Labor für Tierheilpraktiker in Deutschland biete ich interessierten Tierbesitzern die o.g. Screenings an, auch ohne dass Sie mich in meiner Praxis besuchen müssen. 

 

So funktionierts:

1. Sie füllen den Online-Anamnesebogen aus und wir klären gemeinsam telefonisch oder per Mail im Vorfeld ab, welches der 3 Screenings für Ihr Tier in Frage kommt. 

2. Sie bekommen von mir ein Röhrchen für die Kotprobe inkl. Versandtasche, Anleitung und Vorabrechnung zugeschickt.

3. Nach Überweisung des Rechnungsbetrags schicken Sie die Kotprobe mittels der Versandtasche an die angegebene Adresse (Versandtasche ist bereits beschriftet).

4. Nach Zahlungseingang beginnt das Labor mit der Untersuchung der Kotprobe und übermittelt das Ergebnis zur Auswertung und Interpretation an mich.

5. Ich setze mich mit Ihnen in Verbindung und wir besprechen gemeinsam das Untersuchungsergebnis. Hier erhalten Sie zusätzliche individuelle Empfehlungen zur Darmgesundheit, Darmsanierung etc. und es entstehen bis hierhin keine weiteren Kosten, als die bereits gezahlte Rechnungsgebühr!

6. Sie bekommen das Untersuchungsergebnis zugeschickt und können im Bedarfsfall einen Tierarzt oder Tierheilpraktiker in Ihrer Nähe mit der weiteren Behandlung beauftragen. Natürlich stehe auch ich gerne zur Verfügung, sollte das gewünscht werden.